We Happy Few wird bald teurer – Early-Access-Ende naht – PC Games

We Happy Few nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung. Am 16. Aug erscheint das letzte Content-Update. “Life in Technicolour”, so der Name, ergänzt neue Joy-Effekte, verbessert die Künstliche Intelligenz der Gegner und implementiert eine komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche. Einher mit der Veröffentlichung von “Life in Technicolour” geht auch eine ziemlich saftige Preiserhöhung von 29,99 Dollar auf 50,99 Dollar, hierzulande wohl knapp 50 Euro. Das gilt sowohl für die PC- als auch die Xbox-One-Version.

Den finalen Release-Termin für We Happy Few shawl Entwickler Compulsion Games indes noch nicht bekannt gegeben. Es deutet aber wohl alles daraufhin, dass die im Sommer des vergangenen Jahres begonnene Early-Access-Phase in Kürze beendet sein dürfte. Derzeit wird noch an Dingen wie Animationen, basement prozedural generierten Städten und weiteren UI-Optimierungen gewerkelt. Außerdem steht das Beheben von Absturzursachen und das Bugfixing natürlich ganz oben auf der Agenda. Alle sonstigen News und Infos zum psychedelischen Action-Adventure findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite zu We Happy Few.

Posted in
Tagged . Bookmark the permalink.
short link blacxbox.com/?p=9388.